45. BG Turnier Spielplan und -regeln 2019

Liebe Teilnehmer des 45. BG Freiluftturniers!

hier gibt es den heiß ersehnten Spielplan 2019 und die aktuellen Spielregeln. Wir hoffen, alles ist zu Eurer Zufriedenheit und wünschen Euch viel Spaß beim Turnier.
Der finale Plan ist fertig.
nach dem Rückzug von Flying Airballs und Nachrücken von Holzpfosten Schwerte nochmal ein finaler Plan und die Gruppeneinteilung.

Hier gibt es die Gruppeneinteilung manuell zum Download (auf einigen Mobiltelefonen funktionierte der Download nicht).

Herzliche Grüße,
von den Spielplanern


Hier gibt es den finalen Plan manuell zum Download (auf einigen Mobiltelefonen funktionierte der Download nicht).

Spielregeln 45. BG – Freiluftturnier 2019
Spielregeln: für Hobby- Rookies und Mixedmannschaften
Spielstätte: Turnhalle und Schulhof der Grundschule Emst, Fritz-Steinhoff-Park

Spielstärke:
Hobby: Herren bis einschl. Landesliga
Mixed: unbegrenzt, mind. 2 Damen müssen auf dem Spielfeld sein

Rookies: “vereinslos , Anfänger in Saison 2017/18
Vereinsspieler ab 14 Jahre, keine JBBL-/NBBL-Spieler vereinslos , Anfänger in Saison 2017/18

Experten LL, OL, RL, JBBL, NBBL
bei zu geringer Anzahl von Meldungen in Kategorie Experten werden diese auf die Kategorie Hobby aufgeteilt

• Spielzeit: 2 x 10 Minuten durchlaufend
• Halbzeit: 1 Minute
• Auszeit: 30 Sekunden ( eine pro Halbzeit möglich, nicht in den letzten 3 Minuten)
24 sec.-Regel: nach Ermmessen der Schiedsrichter (ab 18 Sek. ansagen)
• Foulspiel: 1 Punkt + Einwurf Seite

• Beim 3. persönlichen Foul, bzw. bei übermäßiger Foulintensität, muss der betreffende Spieler das Spielfeld verlassen
• Teamfouls: Keine
• Spielerwechsel: fliegend bei Ballbesitz
• in der Vorrunde gibt es keine Verlängerungen
• nach der Vorrunde entscheiden bei unterschiedlichem Spielstand Freiwürfe
(3 Mann je 1 Wurf)

• Frauenkörbe zählen eine Punkt mehr – nur in Kategorie MIXED

• Jede Mannschaft muss nach Ihrem Spiel, Kampfgericht und Schiedsrichter für das folgende Spiel stellen
• Bei Protesten entscheidet die Turnierleitung
• Spielerwechsel zwischen Rookie- und Hobbymannschaften sind nicht erlaubt, auch nicht zwischen den teams in einer Kategorie
• Für die Plazierung zählt bei Punktgleichheit das Korbverhältnis
• Pokale erhalten die Plätze 1 – 4 und der Sieger im Kostümwettbewerb
• Zumindest die ersten beiden Teams je Gruppe erreichen die Zwischenrunde (ZR)
• Bitte Bälle mitbringen und
• möglichst auch Schiedsrichterpfeifen. Andernfalls bei der Turnierleitung danach fragen (Turnieleitung bei Spielfeld 3, neben den Toiletten)

• Spielbögen, Stifte, ggf. Pfeifen, sind vor dem Spiel bei der TL abzuholen”