Erste Runde im WBV Pokal gewonnen #oneteam

#ONETEAM der BG DEK / Fichte Hagen gewinnt die erste Runde im WBV Pokal mit 58:78 gegen den ASC 09 Dortmund Basketball

Am vergangenen Mittwoch kam es zu einer Vereinsinternen Premiere. Nicht nur Spieler der ersten oder zweiten Mannschaft liefen für unsere Farben auf, auch Spieler der sechsten, siebten und achten Mannschaft steuerten Punkte zum Sieg der BG Hagen bei.

Schon im ersten Viertel zeigten die von Trainer Kosta Fillippou betreuten Spieler, dass sie diese Aufgabe am Mittwochabend ernst nehmen und den Sieg nach Hagen holen wollten. Mit einer engagierten Verteidigung konnten zahlreiche Ballgewinne erzielt werden, die schnell in Fastbreak Punkte umgemünzt werden konnten. Schnell führte das Team 0:13, sodass auch früh gewechselt werden konnte. Dabei zeigte sich, dass Trainer Fillippou jedem in seinem Team vertrauen schenken wollte – und auch konnte – so erzielten die Bankspieler insgesamt 27 Punkte.

Im zweiten Viertel lies etwas die Konsequenz nach, weswegen Trainer Fillippou früh zur Auszeit bat. Motiviert durch diese kurze aber deutliche Ansprache brachten gerade Alexander Kortenbreer und Semir Albinovic ihre Farben wieder in Front. Mit 23:41 ging es in die Katakomben zur Halbzeitansprache.

Leider wurde das dritte Viertel dann etwas verschlafen. Fehler schlichen sich ein und man lief Gefahr, den Gegner wieder herankommen zu lassen. Unnötige Ballverluste und mangelnder Wille, zum Korb zu ziehen, waren nun Merkmale des Spieles der BG. Doch auch hier zeigte eine Auszeit Wirkung. Wieder wurde engagiert verteidigt und um jeden Ball gekämpft.

Am Ende war man verdienter Sieger einer tollen Partie, in der die Gegner des ASC nie aufgaben und die BG immer wieder forderten.

Kosta Fillippou: “Du kennst die Spieler aus der ersten und zweiten Mannschaft – aber dann fehlen dir manchmal die Gesichter. Gerade solche Partien, wo jeder auf den anderen angewiesen ist, helfen dazu, dass wir als Verein enger zusammenwachsen. Das war durch die Bank weg eine sehr gute Leistung! Hut ab!”

Für die BG Hagen spielten und punkteten:

Ewert, Albinovic (14), Krichevski (4), Kleinschmidt (2), Gimbel (9), Fries (3), Kortenbreer (10), Nierhoff (6), Göllner (3), Dresel (9), Glavovic (13), Wetzel (7)