BG Hagen verpflichtet Thomas Ble

Nach dem Weggang von Greg Ktistos, ist die BG DEK/FIchte Hagen schnell nach einer Verstärkung fündig geworden und verpflichtete den aus Norwegen stammenden, 24-Jährigen Guard Thomas Ble.

Thomas ist in der Regionalliga kein völlig Unbekannter. 2012 ging er zunächst für Grevenbroich auf Korbjagd und kam dort auf 13,1 Punkte und 4,7 Assists pro Spiel. Innerhalb der selben Saison wechselte er dann zum SV Haspe 70, wo er bis zum Saisonende blieb, bis er schließlich zurück nach Norwegen kehrte und bis dato für die Centrum Tigers in der ersten norwegischen Liga spielte. Pro Spiel erzielte Thomas dort 19,7 Punkte, 5,8 Rebounds und 2,7 Assists.

In seiner Zeit in Haspe spielte Thomas zusammen mit Marcus Ligons, durch den schon vor Saisonbeginn der Kontakt zu Thomas zustande kam.
,,Ich freue mich zunächst, dass wir mit Thomas schnell einen Spieler finden konnten der aus einem laufenden Ligabetrieb kommt und für den unsere Liga nicht unbekannt ist. Wir erwarten nicht, dass er Greg eins zu eins ersetzt, dafür sind die beiden zu unterschiedlich. Jedoch bin ich davon überzeugt, dass er schnell in unser Spielstil hineinfinden und eine große Hilfe für uns sein wird´´, so Coach Kosta Filippou.

“Wir haben bewusst einen Spieler verpflichtet, der die Liga kennt und in unser Spielsystem passt”, so BG-Vorsitzender Fredi Rissmann. “Die Verflichtung zeigt auch deutlich, das wir weiterhin um die Meisterschaft mitspielen wollen”.

Thomas Ble, der am Montag sein erstes Training mit der BG absolvierte, kann bereits am Freitag im Heimspiel gegen Ronsdorf auflaufen, da die Freigabe aus aus Norwegen vorliegt.