PM 1. Spiel 1. Regio BBA

Ende eine deutliche Niederlage. Die Citybasket Recklinghausen haben die BBA – Hagen mit 90:65 bezwungen

Nachdem mit Yannick Opitz auch der fünfte Guard (Fritze, Dresel, Ribic, Schlink fehlten ohnehin) einen Tag vor dem Spiel passen musste, war Improvisation das Hauptthema im ersten Saisonspiel. Die BBA startete mit Wegmann, Fuhrmann, Ligons, Spitale und Gimbel in die Partie. Und das gegen eine beeindruckende Citybasket Starting Five bei der am Ende alle Starter zweistellig punkteten (Kanseyo (12), Ewald (17), Meesmann (17), Kaprolat (12) und Stafford (18)). 

Doch die BBA konnte dem  Gastgeber in der Vestischen Arena zunächst  Schwierigkeiten bereiten. Bis zum 16:21 zum Ende des ersten Viertels lief es mit einem starken Youngster Gimbel noch sehr zufriedenstellend. Das Blatt wendete sich indes noch vor der Halbzeitpause, mit zunehmender Rotation verloren die Jungs von Coach Kosta Filippou immer mehr an Rhythmus und Sicherheit. Nach der Pause hatten die Recklinghäuser immer mehr die Oberhand, trotzdem lag das BBA Team bis zum Beginn des letzten Viertel nur 10 Punkte zurück, konnte letztendlich aber nie den Citybasket Sieg in Gefahr bringen und musste am Ende sogar ein deutliches 65:90 hinnehmen. Erstmals für die das BBA Team lief Jawish Mohammed auf. Der Guard sollte in der vergangenen eigentlich nur ein Gasttraining absolvieren. Die akute Personallage brachte ihm seinen ersten Einsatz in der 1.Regionalliga, in dem er einen ordentlichen Eindruck hinterließ. 

Kommentar Coach Kosta Filippou: “Glückwunsch an Coach Tota und sein Team. Wir waren heute nur im ersten und dritten Viertel in der Lage ein Gegner auf Augenhöhe zu sein. Uns fehlen Sicherheit und Automatismen und daher ist unser Spiel offensiv sehr viel Stückwerk, was aufgrund unserer Situation nicht verwunderlich ist. Trotzdem ging es heute um zwei Punkte und wir wollten alles daran setzen eine Überraschung zu schaffen. Dafür haben wir zu viele Offensiv-Rebounds abgegeben und eine zu schlechte Dreierquote gehabt.” 

Für die BBA spielten: Ligons 19, Philipp 2, Wegmann 7, Spitale, Nedzinskas 5, Gebehenne, Fuhrmann 7, Theodoridis 8, Jawish 4, Krichevski 4 und Gimbel 9. 

Viele Grüße
Kosta Filippou
Head Coach / Sportlicher Leiter BG DEK Fichte Hagen