BBA Hagen erwartet im ersten Heimspiel das Top-Team der Liga

Gut gemacht! BG DEK Fichte Hagen gewinnt gegen Ibbenbüren mit 81:74; Das war die Schlagzeile des letzten Heimspiels vor dem Lockdown im Oktober 2020. Aber wie stehen die Chancen dieses mal zwei Punkte zu holen und wie gut ist der Gegner in dieser Saison aufgestellt? Nun, “Experten” sind sich einig, der Weg zum Titel 21/22 führt nicht an den @bringiton Ballers vorbei. Regionalliga Manager-Legende Tobias Hülsmeier hat zusammen mit Coach Geno Nesbitt eine starke Truppe zusammengestellt, die ihr erstes Saisonspiel mit 81:73 gegen die BG Dorsten gewinnen konnten. Man weiß gar nicht bei wem man im Kader anfangen soll, Center Benjamin Fumey, Power Forward Marcello Schröder, das spanische Duo Porcher Jimenez und Del Hoyo, US-Import Torvoris Baker, Tim Kosel, Lennart Schild, allesamt überdurchschnittlich gute Spieler. Und wie sieht es beim BBA-Team aus? Die Lage entspannt sich nur bedingt. Zwar werden im Laufe der Woche ein paar Spieler wieder in das Training einsteigen, wer aber letztendlich “Spielniveau” bis Freitag erreichen wird, bleibt abzuwarten oder kann zum Teil ganz sicher ausgeschlossen werden denn definitiv ausfallen werden Sören Fritze und Lasse Dresel. Fragezeichen stehen hinter Opitz, Krichevski und nun auch hinter Tobi Wegmann. Die Vorzeichen bleiben schwierig, trotzdem geht Coach Kosta Filippou optimistisch in das Duell: 
“Es ist unser erstes Heimspiel seit sehr langer Zeit und daher gehe ich davon aus, dass jeder darauf brennt dieses Spiel zu spielen. Eine spielerische Glanzleistung zu erwarten, wäre unrealistisch aber mit Einsatz, Leidenschaft und Energie können wir uns eine Chance ausrechnen.”
Im ersten Heimspiel der Saison gilt es wie schon beim Goldschmiede Adam das Hygienekonzept zu beachten. Der Einlass erfolgt unter den 3G-Regeln und ein Nachweis dafür ist immer mitzuführen und wird am Eingang kontrolliert. Tickets für das Spiel sind online über diesen Link buchbar: Tickets für BBA Hagen – bringiton Ballers Ibbenbüren | vivenu. Die Buchung kann bis Spielbeginn getätigt werden. Eine Abendkasse gibt es nur für Ausnahmefälle. Für unsere Gäste aus Ibbenbüren haben wir die Haupttribüne links vorgesehen. Wir freuen uns auf ein hoffentlich gutes, spannendes und vielleicht auch erfolgreiches Spiel für unsere Jungs, Freitag Abend, 20:15 Uhr, Otto-Densch-Halle.